Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 66

Thema: Festplatte SATA wurde von keinem PE-System gefunden.

  1. #1

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25

    Festplatte SATA wurde von keinem PE-System gefunden.

    Hallo,

    es gibt immer wieder Dinge, die es gar nicht geben sollte.

    Heute Abend war ich beim Nachbarn der sein Windowskennwort (Win10 und vorher Win7) nach ca. 8 Jahren täglicher Anmeldung einfach vergessen hatte. Es gab nur das Benutzerkonto des Mannes. Kein Admin-Konto. Der Mann ist knappe 80 Jahre alt.

    Ich sagte "gar kein Problem" das ist eine meiner leichtesten Übungen, mit etwa vielen bekannten NT-Tools das Betriebssystem ohne PW zu starten oder ein neues Kennwort zu vergeben. So ein Tool ist ja fast auf jedem Livesystem dieser Welt.

    Weit gefehlt. Die Festplatte (SATA Toshiba) wurde von keinem PE-System gefunden. Auch nicht von Tools unter meinen PE's, die Festplatten erkennen sollten.
    Sogar mein Slackware oder auch P-Magic oder die Systemrecue-CD sowie die Desinfec't DVD hatten die Festplatte nicht erkannt.
    Auch mit der Eingbeaufforderung von der Win10 DVD kam ich nicht weiter. Es ist kein Windows-System unter den LW-Buchstaben A:, B:, C:, E:, F:, G: zur Verfügung gestanden. Somit konnte ich das Kennwort dann nicht zurücksetzen, da ich dazu die Systemfestplatte benötige.
    D: (CD-Laufwerk) war verfügbar.

    Das einzigste was noch erkannt wurde, waren meine USB-Laufwerke und das Laufwerk X: vom PE-System.

    Secureboot war deaktiviert. Somit konnte ich alle mir zur Verfügung stehenden Systeme von USB aus starten.

    Aber an was liegt es, dass die Festlpatte ( SATA unter AHCI) nicht gefunden wurde. So etwas habe ich zuvor noch nicht gesehen.
    Auch das UEFI oder BIOS-Menu gab keinen Aufschluss darüber. Denn da wurde die Platte aufgeführt. Ich habe es jetzt hinbekommen, das PW über den MS-Account zu ändern und Windows 10 wieder zu starten, aber weiß hier irgend jemand einen Tip, an was es liegt dass die Festplatte nicht erkannt wird?
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  2. #2

    sPEzialist / Super-Moderator

    Avatar von madmax
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.859
    Downloads
    360
    Uploads
    56
    Hallo Bazii,

    das ist wirklich komisch. Den Fall hatte ich noch nie das ich überhaupt nicht zugreifen konnte.
    Mit irgendwas ging es immer.
    Kannst du mal mit CrystalDiskInfo die Datein auslesen und hier posten.
    Hier wären soviel Infos wie möglich hilfreich.

    Vielen finden wir den Grund.
    Gruß
    madmax
    _____________________________________________
    Windows 7/8 64bit
    LiveSystempro
    WinPE 32bit / WinPE 64bit

    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." - Albert Einstein

  3. #3

    sPEzialist / Moderator

    Avatar von Kare
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    2.852
    Downloads
    181
    Uploads
    12
    @Bazii

    Dieses Problem hatte ich öfters bei NT5 PE (XP). Es lag daran das der Festplattentreiber nicht vorhanden war.
    Mit Driver Import PE http://www.kare-net.de/DriverImportPE.html läßt sich der Treiber nachinstallieren,
    und das Programm sorgt auch für den Zugriff auf die Festplatte.

    Probiers bitte mal damit.

    Die Aussage: "Das ist kein Problem..." oder "...das haben wir gleich..." sollte man im Zusammenhang mit Windows nie sagen. 99% läuft alles nach Plan, und bei den restlichen 1% steht man dumm da.

    Kare
    --

  4. #4

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25
    Hallo madmax und Kare,

    Bei der Hardware handelt e sich genau um diese Festplatte: To*shi*ba DT01ACA 2TB, SATA 6Gb/s (DT01ACA200)

    Driver Import PE hatte ich selbstverständlich schon beim Hochfahren der PE aktiv.
    Du Kare, nicht mal mit der Eingbeaufforderung von der Win10 DVD kam ich weiter. Also nicht mal die Commandlie hat die Fesplatte erkannt.
    Auch unter Linux nicht. das hatte ich noch nie in 20 Jahren EDV-Praxis. Selbst unter XP-Zeiten habe ich unter Linux immer die HD bekommen.

    Ich denke nicht dass es an der Platte liegt, sondern eher daran dass die Erkennung geblockt wird. Aber wo? Secureboot war deaktiviert. Was kann da im UFI oder im Bios noch der Verursacher sein. Ich hatte gestern nichts gefunden an was es liegen könnte.

    EDIT:
    Die Aussage: "Das ist kein Problem..." oder "...das haben wir gleich..." sollte man im Zusammenhang mit Windows nie sagen. 99% läuft alles nach Plan, und bei den restlichen 1% steht man dumm da.
    Das stimmt 100%. Ich habe es zwar nach 45 Minuten hinbekommen, mit dem Mann über mein Notebook und seinen Mailaccount und des Accounts von MS das Passwort wieder zurückzusetzen. Es funktioniert auch wieder alles. Aber froh hat mich das alles nicht gemacht. Die Erkennung der HD ist das a und o im Support.
    Geändert von Bazii (18.10.2015 um 10:45 Uhr) Grund: EDIT
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  5. #5

    Administrator

    Avatar von pela
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Wo Mein Zelt aufschlage
    Beiträge
    980
    Downloads
    49
    Uploads
    0
    Hallo

    Das hatte Ich auch schon und in Regel immer Toshiba Notebooks.

    Und Ich war immer sicher , das verschiedene Sata Treiber drin hatte und in Regel die CD auch immer gingen bei anderen Sata Systeme.

    Was bis heute zum teil nicht verstehe , wen die Sata Treiber von der Home Page bei Toshiba geholt habe , ging es.

    War immer in der Meinung Sata sei Sata

    Noch was am Rande , es waren aber in der Regel auch Toshiba Festplatten.
    Aber das sollte keinen Einfluss haben.


    MfG
    bereitgestellt von Binford ... mehr Power!
    Diverse OS , fast alles ausser Win 8
    das wird übersprungen.
    Lieber Linux als Win 8

  6. #6

    sPEzialist / Super-Moderator

    Avatar von madmax
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.859
    Downloads
    360
    Uploads
    56
    Hallo Bazii,

    bisher habe ich noch nichts darüber gelesen das man das im UEFI irgendwie blocken kann.
    Hier sollten wir aber am Ball bleiben.
    Wie ist die Festplatte formatiert, vieleicht hilft uns das weiter.

    Die Erkennung der HD ist das a und o im Support.
    Stimmt 100 %
    Gruß
    madmax
    _____________________________________________
    Windows 7/8 64bit
    LiveSystempro
    WinPE 32bit / WinPE 64bit

    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." - Albert Einstein

  7. #7

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25
    Hallo madmax,

    die Platte ist NTFS formatiert mit installierten Windows 10. Kann es sein, dass die EFI-Partition oder eine Recoverypartition das eigentliche Laufwerk C: versteckt?
    (Mein Nachbar schaut sehr interessiert zu beim testen. Der sagt immerzu ich soll mal eine rauchen. Das macht einen klaren Kopf. )
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  8. #8

    sPEzialist / Moderator

    Avatar von Kare
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    2.852
    Downloads
    181
    Uploads
    12
    @Bazii

    Starte mal MountStoragePE. Damit kann man Partitionen wieder herholen.

    Kare
    --

  9. #9

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25
    Hallo Kare,

    hab ich auch schon. Ist immer eine meiner ersten Aktionen. MountStoragePE findet sogar meine 4 Partitionen auf meinem Stick und arbeitet absolut zuverlässig. Doch die Festplatte de Patienten war auch nach Ausführung von MountStoragePE, nicht sichtbar.
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  10. #10

    sPEzialist / Super-Moderator

    Avatar von madmax
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.859
    Downloads
    360
    Uploads
    56
    Hallo Bazii,

    ausschließen würde ich es nicht.

    Ich habe da auch was mit Win10.
    Ich habe für einen Bekannten das System auf seinen Laptop neu Installiert.
    Ich habe auf Part 1 Win7 und auf Part 2 Win10 installiert, seit dem kann ich nicht
    mehr über F12 das Bootmenü aufrufen was vorher ging da ich die Systeme über einen
    Stick installiert habe. Sowas ist mir noch nie passiert. Mal schauen wie ich es wieder
    hinbekomme. Zur Info ins Bios komme ich auch nicht mehr, es scheint so als würden
    die Funktionstasten seit Win10 beim Booten nicht mehr gehen.
    Gruß
    madmax
    _____________________________________________
    Windows 7/8 64bit
    LiveSystempro
    WinPE 32bit / WinPE 64bit

    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." - Albert Einstein

  11. #11

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25
    Hallo madmax,

    das klingt ähnlich meiner Problematik. Dann spinne ich doch nicht. Ich kann das eFI auch nur über andere "F" Tasten starten als es im BootScreen steht. Anstatt mit F2 starte ich nun mit "DEL" das EFI und das Bootmenu sollte mit F11 angezeigt werden. Das bekomme ich überhaupt nicht zu sehen, egal was ich drücke .....
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  12. #12

    sPEzialist / Super-Moderator

    Avatar von madmax
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.859
    Downloads
    360
    Uploads
    56
    Hallo Bazii,

    das Win10 gefällt mir immer weniger.
    Sowas habe ich noch nicht erlebt wie mit Win10.
    Also ich versuche solange wie möglich es nicht auf mein System zu lassen.
    Gruß
    madmax
    _____________________________________________
    Windows 7/8 64bit
    LiveSystempro
    WinPE 32bit / WinPE 64bit

    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." - Albert Einstein

  13. #13

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25


    Wir müssen uns mit diesen Problematiken auseinandersetzen.
    Es bringt nichts, es nicht zu benutzen. Die Qualität unserer PE's hängt davon ab.

    Noch 2-5 Jahre und es ist aus mit Win7.
    Viele Grüße, -_Bazii_-

  14. #14

    sPEzialist / Super-Moderator

    Avatar von madmax
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.859
    Downloads
    360
    Uploads
    56
    Natürlich setze ich mich damit aus.
    Wir müssen doch rausfinden wie wir mit unserem LSP weiterarbeiten können.

    Ich tippe eher auf die 2 Jahre.
    Gruß
    madmax
    _____________________________________________
    Windows 7/8 64bit
    LiveSystempro
    WinPE 32bit / WinPE 64bit

    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." - Albert Einstein

  15. #15

    Navigator

    Avatar von Bazii
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    https://top-pe.de
    Beiträge
    4.642
    Downloads
    687
    Uploads
    25
    Grundsätzlich gebe ich Euch allen aber vollkommen recht mit Win10. Es passt mir auch nicht was da läuft. Wir haben da mit Win10 und efi ein mächtiges Stück Arbeit vor uns.
    Im wesentlichen werden die Probleme erst noch kommen. Auch für den gesamten EDV-Support.

    Stellt Euch vor: Wir können Festplatten nicht mehr sichtbar machen. Es scheint vor allem bei Update-PC von Win7 auf Win10 der Fall zu sein. Das gibt ein Chaos. Vor allem weil es unter der Eingabeaufforderung auch nicht mehr sichtbar wird.
    Viele Grüße, -_Bazii_-

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: WinPE von Festplatte booten
    Von Bazii im Forum Textanleitungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 13:23
  2. Fehler in MMC gefunden und behoben!
    Von Sebastian.Marx im Forum Entwicklung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 23:55
  3. System Festplatte Sperren bzw Unsichtbar machen
    Von Kumir2013 im Forum Fragen und Antworten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 02:21
  4. Probleme mit externer Festplatte
    Von WorldWide im Forum Hilfestellungen und Anleitungen zu Datensicherheit & Datensicherung, Datenrettung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 09:36
  5. Disk Director 11 - Fehler: DiskDirector nicht gefunden beim Build
    Von michalsw im Forum Fragen und Antworten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 20:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •